Abmahnung News

Sie erhielten eine Abmahnung und wissen nicht, was zu tun ist? Unter „News über Abmahnung“ finden Sie alles Wissenswerte über Abmahnungen. Egal, ob es sich um Schreiben der Kanzleien Waldorf Frommer, Fareds, Daniel Sebastian oder Yussof Sarwari handelt. In den unten aufgeführten Berichten finden Verbraucher allgemeine Informationen zu Werken, die abgemahnt werden. Verbraucherschutz wird bei uns groß geschrieben. Dank unserer Mitglieder und deren Förderung können der breiten Öffentlichkeit allgemeine Informationen zur Verfügung gestellt werden. Der erste Schritt bei einer Abmahnung sollte für den Betroffenen sein, sich zum Thema Filesharing so viele Informationen wie möglich zu verschaffen.

Unser Verein beschäftigt sich neben anderen wichtigen Bereichen des Verbraucherschutzes auch mit Abmahnungen. Eine Abmahnung erhält man zum Beispiel im Falle einer Urheberrechtsverletzung im Internet. Kanzleien wie Waldorf Frommer (München) oder Fareds (Hamburg) haben sich auf Abmahnungen in den Bereichen des Filesharing und des Urheberrechts spezialisiert. Auch, wenn die Zeiten der großen Abmahnwellen vorbei zu sein scheinen: solche Schreiben sollten Sie nicht links liegen lassen. Wir vom Verbraucherdienst e.V. stellen in unseren „News über Abmahnung“ aktuelle Fälle von Urheberrechtsverletzungen vor.

Urteile zu Filesharing-Klagen

Zudem finden Sie auf in der Rubrik Urteile aus Klagen zu Abmahnungen eine Berichterstattung von Klageverfahren, die durch kooperierende Rechtsanwälte erfolgreich abgewehrt wurden zum Beispiel von:

Ohne eine Mitgliedschaft können wir Ihnen Anwälte benennen, die erfolgreich Klagen im Urheberrecht abwehren konnten. Eine Rechtsberatung durch den Verbraucherdienst e.V. erfolgt nicht.

  • Kanzlei Waldorf Frommer
  • Rechtsanwalt Yussof Sarwari
  • Rechtsanwalt BaumgartenBrandt
  • rka Rechtsanwaelte
  • Rechtsanwälte Schulenberg & Schenk
  • Rechtsanwalt Oliver Edelmaier
  • Rechtsanwalt Schmietenknop
  • Rechtsanwalt Sebastian Wulf

Berichte über Abmahnungen

    Folgende Fragen werden besprochen:
  • Welche Filme oder Musiktitel werden aktuell abgemahnt?
  • Welche Kanzleien mahnen ab?
  • Wie können Sie vorgehen und sich schützen?

Auf unseren Blog geht es jedoch nicht nur um Abmahnungen an sich, sondern auch um unterstützenden Maßnahmen um sich vor Abmahnungen schützen zu können. Gemeinsam sind wir stark!

Die Einträge unter „News über Abmahnung“ bieten ebenfalls die Möglichkeit, bereits veröffentlichte Beiträge zu kommentieren oder zu abonnieren. Mit einem Abo bleiben Sie stets auf dem Laufenden und können uns auch auf diesem Wege kontaktieren und über Ihre Erfahrungen berichten.


Nun aber zu den aktuellen Beiträgen der „News über Abmahnung“. Was wird derzeit abgemahnt?

Auszüge aus unserem Abmahnhilfe Blog:

Daniel Sebastian Abmahnung: Virgin Radio Vol. 2

Rechtsanwalt Daniel Sebastian verschickt berets seit einiger Zeit Abmahnungen für das Unternehmen DigiRights Administration GmbH – wegen Filesharing. In diesem Fall sollen Titel des Samplers/Musik-Containers „Virgin Radio Vol. 2“ öffentlich und ohne Genehmigung im Netz geteilt worden sein. Filesharing-Abmahnung für die DigiRights Administration GmbH Empfängern eines Abmahnschreibens wegen Filesharing wird vorgeworfen, dass sie zwei Titel […]

FAREDS Abmahnung: Oliver Heldens – Gecko (Spinnin‘ Records BV)

Die Kanzlei FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verschickt aktuell für das niederländische Unternehmen Spinnin‘ Records BV Abmahnungen wegen Filesharing. In der vorliegenden Abmahnung soll die urheberrechtlich geschützte Tonaufnahme „Oliver Heldens – Gecko“ öffentlich und ohne Genehmigung zum Download im Netz angeboten worden sein. Filesharing-Abmahnung für Spinnin‘ Records BV Empfängern eines Abmahnschreibens von FAREDS wegen einer Urheberrechtsverletzung (durch […]

Waldorf Frommer Abmahnung: Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Die Kanzlei Waldorf Frommer aus München verschickt Abmahnungen an all jene Anschlussinhaber, über deren Anschluss das Filmwerk „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ rechtswidrig im Internet bereitgestellt worden sein soll. Abgemahnte sollen anfallende Abmahnkosten tragen sowie eine bewehrte Unterlassungserklärung abgeben. Vorwurf der unerlaubten Verbreitung von „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ Im Auftrag der Mandantin […]
Empfehlen:
Share on Google+  Share on Twitter  Share on Facebook