Verbraucherdienst e.V. hilft durch Informationen und Beratung beim Verbraucherschutz

Seit September 2009 vertritt der eingetragene Verein die Interessen von Verbrauchern. Verbraucherdienst e.V. klärt zur aktuellen Rechtsprechung auf und warnt vor unseriösen Geschäftspraktiken. Dieses ist in der Satzung fest verankert und wird seit mittlerweile 6 Jahren täglich erfolgreich umgesetzt.

Vielen Verbrauchern fehlen bedauerlicherweise die Möglichkeiten sich gegen die Abzocke zur Wehr zu setzen. Dem Konsumenten mangelt es manchmal an Erfahrung oder an den ausreichenden finanziellen Mitteln um Ihr Recht mit Erfolg durchzusetzen. Genau hier ist eine starke Gemeinschaft wie der Verbraucherdienst e.V. zur Stelle.

 

Kostenlose Erstberatung bei Abzocke und Betrug

 

Bei Verbraucherdienst e.V. erhalten Sie grundsätzlich eine kostenlose Erstberatung per E-Mail oder unter der Rufnummer 0201-176 790. Unsere kompetenten Mitarbeiter werden in vielen Fällen sofort sinnvolle Maßnahmen nennen, mit denen Sie sich aus Ihrer misslichen Lage selber befreien können. Sollte das nicht möglich sein, können Sie auch Ihre Rechte vom Verbraucherdienst e.V. vertreten lassen. Mit Hilfe der angeschlossenen Anwälte werden Ihre Rechte nachdrücklich außergerichtlich oder auch gerichtlich oft erfolgreich eingefordert. Unter Urteile finden Sie dazu einige Beispiele. Dort können Sie ebenfalls nachlesen, dass die Tätigkeiten und Argumente des Verbraucherdienst e.V. oft zu Klagerücknahmen geführt hat.





Die Mitarbeiter des Verbraucherdienstes e.V. können sehr schnell mit den jeweiligen Rechtsanwälten Rücksprache halten. Durch unsere flache Hierarchie, die kurzen Wege zwischen den Arbeitsplätzen und dem geringen bürokratischen Aufwand ist dies häufig sofort möglich.



Verbraucherdienst e.V. sieht seine Kernkompetenzen in der Abwehr von Abzocke bei:
  • Inkassoforderungen
  • Filesharing-Abmahnngen
  • Branchenbucheinträge
  • Abofallen
  • Internetbetrug oder dubiose Online-Portalen zum Beispiel Singlebörsen und Rezeptportale
  • unseriöse Forderungen aus Gewinnspielen
  • irreführenden Allgemeinen Geschäftsbedienungen (AGB)
  • telefonisch abgeschlossene Verträge
  • Haustürgeschäften
  • Kapitalgeschäfte

 

Verbraucherdienst e.V. informiert seriös zu Verbraucherschutz-Themen, klärt auf und vertritt die Interessen von Verbrauchern.

 

Der Verbraucherdienst e.V. bietet Ihnen bundesweit ebenfalls:
  • Informationen zur aktuellen Rechtsprechung
  • Beratung bei Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzung
  • Hilfe bei Inkassoforderungen
  • Anfechtung von versehentlich abgeschlossenen Verträgen
  • Die Organisation von Rechtsgemeinschaften
  • Falschberatung bei Kapitalanlagen (zum Beispiel Aktien)
zusätzlich in Nordrhein-Westfalen:
  • Sozialrecht und Hartz IV 
  • Streitigkeiten mit dem Jobcenter
  • Arbeitsrecht für Arbeitnehmer und für Gewerbetreibende

 

Wir bieten Ihnen zu einem verhältnismäßig geringen Mitgliedsbeitrag eine seriöse Rechtsberatung zu den oben genannten Rechtsgebieten an. Wir helfen Ihnen gerne bei Themen rund um den Verbraucherschutz gerne weiter. Sie erhalten eine kostenlose Erstberatung unter der Telefon-Nummer 0201 – 176 790 oder per E-Mail: info@verbraucherdienst.com zu den Themen Abmahnungen, Inkasso, Harz 4 und Abofallen.

 

 
Bewertung schreiben / lesen Cylex

Bewertung schreiben / lesen Stadtbranchenbuch
Blogs vom Verbraucherdienst e.V.
       

Soziale Netzwerke vom Verbraucherdienst e.V.
       

Verbraucherschutz mit Verbraucherdienst e.V.

 
 
Kostenlos anrufen
Notruftelefon